V. SCHRIFT

5. Schrift aus 64 Schriften.

HARMOPATHIE ®
heilt auch
unheilbare Krankheiten

Ich rate an, die einzelnen Schriften in einen neuen Order zu speichern.

Schriften bisher erschienen: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64
 



Um Euch ein Beispiel zu geben für Eure Tätigkeit des Heilens, sollt Ihr erfahren, worüber Eure blinden Wissenschaftler vergebens forschen, was da ist die Krankheit Krebs.

Für viele von Euch werden folgende Zeilen Erstaunen auslösen. Denket daran: Nicht Euer Ego wird heilen können. Eure Motivation müssen da sein die Liebe und die Demut. Nur dann werdet Ihr Erfolg haben. Habt Ihr den Erfolg und gehet damit hinaus, um zu prahlen, werdet Ihr keine Heilung mehr bewirken können. Euer Heilwerk seien nur die Liebe und Demut. Allein diese Energie ist alles.
Alles andere ist nichts.

So höret nun. Um zu begreifen das Folgende, müßt Ihr begriffen haben die erste Schrift vom »Wesen der Materie«

Die Störungen, die da hervorgerufen werden in Eurem Körper von nur einem einzigen Symptombekämpfungsmittel -z. B. einer Kopfschmerztablette- sind leicht bis hin zur Katastrophe. Ihr kennt das Beispiel der Contergantabletten, wo dieses sichtbar hervorgetreten ist. Die Bezeichnung Arzt für Eure Ärzte ist in vielen Fällen falsch, denn Arzt bedeutet Heilkundiger, aber Heilen ist immer nur das GANZE. Um die Ursache und den Sinn des Krebses zu begreifen, müßt Ihr den Menschen als Ganzes betrachten. Was ist da eigentlich der Mensch, der sagt: »Ich Mensch«? Sagt sein Fleisch: »Ich«?

Es gibt auf Eurer Erde keine Sprache, in der der Mensch sich mit seinem Körper erkennt. Der Mensch versteht seinen Körper als Besitz. Ihr besitzt einen Körper. Ihr sagt da: »mein Kopf« oder »mein Bein«. Ihr sagt nie: »Ich Kopf habe Schmerzen«, sondern: »Ich habe Kopfschmerzen. « Ihr seid also nicht Körper, sondern Ihr habt einen Körper, ebensowenig seid Ihr nicht Haus, sondern Ihr wohnt in Eurem Haus. Ihr wohnt in Eurem Körper, durchdringt ihn in allen seinen Fasern, Ihr seid aber nicht der Körper. Was oder wer ist also Euer Körper, wer seid Ihr? Ihr seid mehrdimensionale Geistwesen. Eure Wesenssubstanz ist höchste Energie, Licht und Liebe. Der Keim Eures Licht- und Liebewesens ist aus dem Wesen des Lichts und der Liebe hervorgegangen, das ewig war und ist, das Ihr Gott nennt.

In einem frei von Zeit und Raum befindlichen Werdeprozeß bildete sich um Euren Lichtkern ein immer dichter werdendes Energiefeld. Jede Erfahrung während dieser Zeit schaffte immer mehr Fäden für Euren Erfahrungsleib. Zur Zeit macht Ihr Eure Erfahrungen in dieser dichteren Welt, in der die Grenzen des Raumes die Zeit erzeugen, in der Anfang und Ende sehr dicht beieinanderliegen und oft dasselbe sind. Dazu wurdet Ihr aus den grenzenlosen Dimensionen des Geistes und der Seele in einen unbeschreiblich dichten Zustand versetzt, wobei Ihr Euer wahres Bewußtsein verloren habt. Euer Unterbewußtsein weiß von dieser Vergangenheit.

Wie beginnt Euer menschliches Dasein im HIER und JETZT? Die befruchtete Eizelle fängt sofort an zu wachsen und teilt sich wieder in zwei gleiche Zellen, dann in vier, in acht und so fort. Das Zellwachstum schreitet voran. Ebenso Krebszellen. Hier ist es ein Haufen gefräßiger Zellen, die nur wachsen wollen und sich vermehren, ohne irgendeinen Dienst zu tun, ohne einen bestimmten Zweck zu erfüllen. Diese Zellen führen also ein völlig egoistisches Dasein.

Bei der natürlichen, gesunden Entwicklung kommt ab einem bestimmten Zeitpunkt ein Organisator dazu, der da bestimmt, daß sich aus einer Zelle z. B. eine Gehirnzelle, aus einer anderen Zelle eine Magenzelle, aus einer anderen Zelle eine Herzzelle entwickeln soll. So baut der Organisator einen Zellstaat nach einem vorgegebenen Plan, in dem ein Zellorganismus dem anderen dient.

Wer aber ist dieser Organisator?

Beginnen wir nochmals kurz mit dem Anfang.

Zu dem unkontrolliert wachsenden Zellhaufen ist etwas Neues hinzugekommen, das die außerordentliche Fähigkeit besitzt, Zellen zu unterscheiden -zu differenzieren- und sie in sinnvolle Verbände zusammenzuschließen. Dies sind deutliche Merkmale einer Individualität, die wir Organisator genannt haben. Dieser Organisator sitzt nicht im Inneren Eurer Zellen. In Eurem Körper gibt es also Gestaltungs-KRÄFTE- aber keine Gestaltungs-STOFFE. Diese Gestaltungskraft ist Eure SEELE. Eure Seele ist von Anfang an da!

Gestaltungskraft = Seele.


Ihr selbst seid also der Organisator, der von Anfang an mitwirkt an der Gestaltung Eures irdischen, vergänglichen Fleischkleides. Letztendlich ist es die Urkraft Eures Schöpfers, die durch Euch hindurch diesen Körper schafft.

Nun betrachtet ein Krebsgeschwür in der Leber.

Mitten in diesem großen und vielseitigen Stoffwechsellabor des Körpers mit seinen fleißigen und geordneten Zellverbänden, die alle dem ganzen Körper dienen, wuchern nun egoistische Zellen, die keinem mehr dienen.

Es sind plötzlich keine Leberzellen mehr, sondern Urzellen wie am Anfang des Lebens. Sie vermehren sich unentwegt und planlos. Woher sind sie gekommen? Was ist passiert?

Die Antwort ist einfach: Es sind Leberzellen, von denen sich der Organisator zurückgezogen hat. Sobald sich die ordnende Kraft der Seele zurückgezogen hat, verlieren diese Zellen ihre Orientierung und wachsen und fressen sich planlos durch den Körper, in der irrigen Meinung, größer und stärker denn je zu werden. Diese Zellen fressen den ganzen Körper auf, ohne zu wissen, daß sie sich damit die Grundlage für ihr Leben nehmen, nämlich den Körper töten.

Vergleichet auch einmal die Krebszelle und deren Gefräßigkeit mit Eurer Art zu leben oder Politik zu machen. Ist Euer Egoismus nicht auch mit einer Krebszelle zu vergleichen? Ihr kennt Euer Ende, wenn Ihr Augen habt zu sehen und Ohren, um zu hören...

Das seelenlose Eigenleben der Krebszellen -dies ist das Wesen des Krebses. Warum ziehen sich die Ordnungskräfte -die Seele- von den Zellen zurück?

Höret und erkennt: Mit jedem Gedanken, den Ihr denkt, mit jedem Wort, das Ihr sprecht, und mit jeder Handlung, die Ihr da tut, entstehen in Eurer Seele neue Energiefelder. Diese ziehen, ihrer Art entsprechend, bestimmte Trägersubstanzen aus der Umwelt in den Körper hinein. Dies geschieht über die Nahrungsaufnahme, die Atmung, die Haut, Augen und Ohren. Sind es lichte, liebevolle, d. h. sehr energiereiche und harmonische Gedanken, Worte und Taten, so nimmt Euer Körper nur die entsprechenden reinen Stoffe aus der Umwelt auf, unabhängig davon, ob beispielsweise die Luft, die Ihr atmet, sehr schadstoffreich ist oder die Nahrung voller Gift ist.

Dieser Zustand, welcher erforderlich ist, um Gifte und Schadstoffe für Euch wirkungslos werden zu lassen, dieser Zustand entspricht dem der Liebe und Demut in Eurem Denken, Sprechen und Handeln, was wiederum Euer Wesen prägt. Wenn also Euer Wesen gereinigt und geläutert ist, kann keinerlei Gift in Euren Körper dringen. Christus sagte: »Nicht, was in Euren Mund hineingeht, verunreinigt Euch, sondern was aus ihm herauskommt.«

Eure verneinenden, verurteilenden, kritisierenden Gedanken, Worte und Werke hingegen ziehen entsprechend belastende Giftstoffe in Euren Körper hinein. Haß, Rache, Vergeltung, Eifersucht, Neid, Habgier und dergleichen verursachen Eure Stoffwechselvergiftungen. Leset die dritte Schrift, worin geschriben steht, daß nur C-neutral A und B begreifen kann.

Um zu verhindern den Krebs, müßt Ihr lernen, daß Eure Meinung immer nur für Euch richtig ist, niemals endgültig. Ihr müßt endlich lernen, daß Ihr Gut und Böse nicht trennen sollt. Geht weg von Eurem Verhalten, dann befindet Ihr Euch am Beginn des Heilungsprozesses. Erkennt Euer Verhalten von gestern als lieblos, dann erkennt Eure Seele -als Trägersubstanz- Euer vergangenes liebloses Handeln als »giftig« und ist bestrebt, das eingesogene Gift wieder auszuscheiden.

Ihr, die Ihr da leset diese Schriften, Ihr sollt endlich öffnen Eure Herzen, um zu begreifen. Diese Vernichtung nimmt ihren Lauf, ohne daß ich Euch könnte helfen. Wenn Ihr nicht werdet Tausend mal Tausend kann das Werk nicht vollendet werden. Tut das, wozu Ihr berufen seid, von dem Ihr aber noch keine Kenntnis habt,

Was hilft da dem in der Wüste Verdurstenden nur ein Tropfen Wasser, so er dem Tode entrinnen will? Gehet also hin und lehret diejenigen, die der Wahrheit bedürfen. Im Kreise Eurer Lieben sollt Ihr lehren vom Wesen der Materie, um zu erklären, daß Ihr alle da lebt in einer Scheinwelt. Wer dies abtut als Wirrsinn, den lasset seiner Wege gehen.

Wer aber da wissen möchte, um zu verstehen, was da ist der ganze Kosmos und das Leben an sich, der solle schreiben an die Verteiler, an die Ihr Euch wendet, um zu erhalten die Schriften. Tut dies, um zu helfen zu vollbringen das große Werk.

Es sind deren viele und viele solche, von denen Ihr nicht vermutet, daß diese der Lehre bedürfen. Ihr, die Ihr da seid die Auserwählten, bedenket, daß da sind tausend mal tausend Auserwählte, um zu erleben das große Werk der Läuterung und zu beginnen und zu gründen eine neue Zeit, deren Urväter Ihr sein sollt.

In Liebe verbunden.


IM ZEICHEN DES FISCHES


Ich rate an, die einzelnen Schriften in einen neuen Order zu speichern.

Schriften bisher erschienen: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64
 


Fortsetzung:
Nächste Schrift am nächsten Sonntag.

 
© Die Schriften dürfen textlich nicht verändert oder kommerziell vermarktet werden. Übersetzungen und Verbreitung auf anderen Foren, Facebook, Emule u. Ähnl. sind ausdrücklich erlaubt.
www.Mille-Artifex.com





Sie leiden an einer unheilbaren Krankheit? Informieren Sie sich auch über die HARMOPATHIE ®, eine Erweiterung der Homöopathie, die beste und wirkungsvollste Art, chronische Krankheiten zu heilen. Fernheilen, Geistheilung weltweit.

Wissenschaftlich klinisch
bestätigt , urkundlich patentiert, und Patientenauskunft und Video

Mail: MilleArtifex@yahoo.de
                                                          Web: www.Mille-Artifex.com

HARMOPATHIE ®
heilt auch unheilbare Krankheiten

weltweit per Fernheilung

HARMOPATHIE ® ist eine Weltsensation.


Harmopathie, homöopathie, krankheiten, ergebnisse, was tun bei, naturheilpraxis, heiler, fernheiler, fernheilung, behandlung, jürgen podey, euheals, erfahrung, forschung, mille artifex, fernheilen, wer hat, arzt, heilpraktiker, klinik