fernheiler Hermes


Botschaften

XLVII. Schrift

47. Schrift aus 64 Schriften.

HARMOPATHIE ®
heilt auch
unheilbare Krankheiten
Medium geistige
Ich rate an, die einzelnen Schriften in einen neuen Order zu speichern.

Schriften bisher erschienen: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64
Anlage: Mediale Übung als Videotext zur 13-zehnten Schrift. http://www.youtube.com/watch?v=0Z7JKxBByGk
Anlage: Eine magische Kerzenmeditation zur Bewusstseinserweiterung.
medium/Eine-magische-Kerzenzeremonie.pdf

Buch-Tipp: Für alle forschenden Geister die Interesse an Studien zum Sinn des Leben haben: Das Buch Emanuel von Bernhard Forsboom.
http://www.vergeestelijking.nl/pdf/emanuel.pdf


Zeitpunkt der Durchgabe: 15.11.1988
 

Das Erinnerungsfeld codiert Eure Gene und die Gene aller Pflanzen und Tiere. Eure materiellen Gene stellen somit das Ergebnis EURES Erinnerungsfeldes dar. Jede Frage, die Ihr Euch stellt, die Ihr Euch dann auch spontan beantworten könnt, ist im Bereich Eures Euch eigenen Erinnerungsfeldes als Antwort gespeichert und für Euch somit sofort verfügbar.

Fragen, die Ihr Euch stellt, jedoch nicht beantworten könnt, sind ebenfalls in diesem globalen Erinnerungsfeld enthalten, wozu Euch aber der Zugang noch fehlt, da Ihr das wahre „Wollen“ noch nicht habt. Dieses wahre Wollen erfahrt Ihr in dem Moment, wenn der Glaube zum Wissen geworden ist und wenn ihr tatsächlich bereit seid, höchste Weisheit in Euch aufzunehmen und über das Aufgenommene zu schweigen, oder -wenn Ihr in der Lage seid, das Aufgenommene dem wahren Suchenden in der richtigen Form, Stück um Stück zu vermitteln, damit der Andere nicht verwirrt werde.

Ihr bezeichnet Eure Gene als die Bausteine Eures Lebens. Doch kaum wißt Ihr um Eure Gene, schon beginnt Ihr darüber nachzudenken, wie Ihr Eure Gene manipulieren könnt. Bei Pflanzen und Tieren, ja sogar beim Menschen ist Euch dies schon gelungen.

Ein Gen ist die materielle Ausdrucksform eines geistigen Erinnerungsfeldes. Eure Genforschung ist das letztmögliche Forschungsgebiet an jeglicher Ausdrucksform. Diese Grenze ist jenen gesetzt, die nach dem alten Weltbild der Getrenntheit, oder auch dem mechanistischem Weltbild ihre Forschung betreiben. Jenen Forschern, die die Ganzheit erkannt haben, und denen, welche die dementsprechende Ehrfurcht vor dem Leben inne wohnt, ist auch die Möglichkeit gegeben, die geistigen Erinnerungsfelder zu betreten und das Wunderbare zu erkennen -und sie werden schweigen.

Gene zu verändern, bedeutet eine Manipulation an der materiellen Ausdrucksform der geistigen Wirklichkeit. Genmanipulation ist die Ablehnung einer Wirklichkeit. Wer Gene durch Manipulation verändert, lehnt den ursprünglichen Schöpfungsplan ab. Es ist das alte Denken vom Ich, das ändern will, da dieses alte Ich erkannt haben will, daß die Gene verändert werden müssen. Das alte Ich ist jedoch immer subjektiv und kann in seiner Ich-Bezogenheit das Ganze nicht erfassen.

Erbkrankheiten sind Krankheiten, die über das geistige Erinnerungsfeld auf die Gene übertragen wurden. Der Mensch, dessen Gene diese Erbkrankheit aus seinem Erinnerungsfeld übertragen hat, wollte dies auch so. Er wollte dies deshalb, damit er diese Erbkrankheit mit der er schon mehrere Leben behaftet sein kann, selbst erlöst.

Wer Gene manipuliert, nützt nicht, er verlagert nur das Problem. Genmanipulation im Pflanzen- und Tierreich ist ebenfalls zu nichts nutze. Bakterien durch Genmanipulation so zu züchten, damit sie die verunreinigten Substanzen Eurer Industrieabfälle auffressen und dann in Sauerstoff umwandeln, mag für Euch auf den ersten Blick so recht von großer Sinnhaftigkeit sein, kennt Ihr doch nicht die Mutationseffekte aus dieser Täuschung.

Das geistige Erinnerungsfeld regeneriert sich immer dann, wenn es erkannt hat, daß die Ausdrucksform dieses Erinnerungsfeldes verändert wurde. Ihr bezeichnet diesen Vorgang als “unkontrollierte Genmutation“. Diese für Euch unkontrollierbaren Genmutationen sind jedoch lediglich Rückkoppelungen zur Wirklichkeit des ursprünglichen Erinnerungsfeldes. Gar mancher dieser Rückkoppelungseffekte wird Euch noch erschaudern lassen, und Ihr werdet erkennen, wie blind Ihr doch ward.

Das “Es werde“ manipuliert nicht an den Genen. Es schafft ein anderes Erinnerungsfeld. Die Ganzheit ist das “Es werde“.

Jene, die sich mit der Erforschung der Gene befassen, sollten sich mit dem hier beschriebenen auseinandersetzen, damit sie nicht schreiend und händeringend sagen müssen, sie hätten es nicht gewußt. Die kollektive Gedankenkraft der Wissenden kann dabei entscheidend sein, so diese Kraft ausreicht - und dies hängt ab von der Vielzahl der Weisen.

Das geistige Erinnerungsfeld ist vergleichbar einem Speicher, in dem all das enthalten ist, was jegliche Ausdrucksformen in der Vergangenheit und Zukunft er-leben. Es ist gleichsam ein schöpferisches Feld, das pulsierend Erinnerungen in Ausdrucksformen manifestiert. Das Erinnerungsfeld ist die Zusammenfassung der Vergangenheit und der Zukunft, und ist somit gegenwärtig, ist in diesem Moment. In jedem Moment liegt auch die ganze Kraft, auch die Kraft der Wandlung. Der Augenblick -jeder Augenblick- bietet Euch die Kraft zur Transformation. „Wollen“ ist der Schlüssel, denn es ist jegliches Wissen, das Ihr zur Transformation benötigt, in Eurem geistigen Erinnerungsfeld vorhanden. Wirklich wollen könnt Ihr jedoch nur dann, wenn Ihr das erste, vorangegangene Kapitel in Eurem Herzen aufgenommen habt.

Alles, was Ihr in Eurem Leben so ersehnt, war Euch schon einmal vergönnt, sonst könntet Ihr Euch nicht danach sehnen. Ein Mensch, der sich nach Familienglück sehnt und dieses Glück in diesem Leben nicht erfährt, hatte dieses Gluck bereits einmal. Er hat es nicht zu schätzen gelernt und er erlebt jetzt, wie wertvoll dieses Glück doch war. Dieses Beispiel könnt Ihr auf all Eure Sehnsüchte anwenden. Euer Erinnerungsfeld hat alles gespeichert, und Euer Wunsch war es, dieses Leben so zu leben, wie Ihr es jetzt in diesem Augenblick auch lebt. Es ist aber keine Strafe, die Ihr Euch selbst auferlegt. Ihr formt nur Euer Schicksal, damit Ihr erkennt. Eure Seele hat die engste Verbindung mit dem Erinnerungsfeld. Sie bestimmt auch, aus welchen Erinnerungen Ihr Euer Leben auf dieser Erde gestaltet.

Eure Seele mit ihrer Gestaltungskraft gestaltet Euch aus den verschiedenen Frequenzbereichen, die ihr zugänglich sind. Es ist ihr dabei aber nicht möglich, mehrere Stufen auf einmal zu erklimmen, sondern nur -je nach Erkenntnisstand- Stufe um Stufe die höheren Schwingungsebenen zu erreichen. Jener Frequenzbereich (die Schwingungsebene), den ihr noch nicht erreicht habt, ist für Eure bewußten und unbewußten Sehnsüchte verantwortlich. Diese Sehnsüchte stammen aus dem Wissen der Seele um das gesamte Erinnerungsfeld von allem, was ist. Eure Seele kennt somit auch die höchste Schwingungsebene. Sie weiß, daß dies die reinste Liebe ist, nach der Ihr Euch alle sehnt. Nichts ist Eurer Seele wichtiger, als sich mit der reinsten Liebe wieder zu vereinigen

Um dieses Ziel zu erreichen, lebt Ihr auf dieser Erde und in anderen Bewußtseinsformen, erlebt Freude und Leid, Liebe und Zwietracht - und dies alles, um endlich Euer so vertrautes Ziel, die Einheit, zu erreichen.



In Liebe verbunden

IM ZEICHEN DES FISCHES


AUDE SAPERE

Mille Artifex

Webinstall am 15.06.2014.


Ich rate an, die einzelnen Schriften in einen neuen Order zu speichern.

Schriften bisher erschienen: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64
Anlage: Mediale Übung als Videotext zur 13-zehnten Schrift. http://www.youtube.com/watch?v=0Z7JKxBByGk
Anlage: Eine magische Kerzenmeditation zur Bewusstseinserweiterung.
medium/Eine-magische-Kerzenzeremonie.pdf

Buch-Tipp: Für alle forschenden Geister die Interesse an Studien zum Sinn des Leben haben: Das Buch Emanuel von Bernhard Forsboom.
http://www.vergeestelijking.nl/pdf/emanuel.pdf



Fortsetzung:
Nächste Schrift am nächsten Sonntag.


© Die Schriften dürfen textlich nicht verändert oder kommerziell vermarktet werden. Übersetzungen und Verbreitung auf anderen Foren, Facebook, Emule u. Ähnl. sind ausdrücklich erlaubt.
www.Mille-Artifex.com


channeled information


Das Geheimnis der HARMOPATHIE ®

Die HARMOPATHIE ® und die hier veröffentlichten Schriften haben als gemeinsame Quelle der Weisheit den gleichen transpersonellen Autor.

Die HARMOPATHIE ® hat mehr unheilbare und chronische Krankheiten geheilt, als alle Ärzte der Schulmedizin weltweit gesehen in den letzten 1000 Jahren je heilen konnten - nämlich keine einzige.

Wenn Sie nächstes Mal zum Arzt gehen, denken Sie daran, dass Sie da absolut keine Heilung erhalten werden, und das die derzeitige statistisch erhobene Killrate durch Fehlmedikation und Fehldiagnostik allein in Deutschland jährlich mit 50 000 angegeben wird, wobei die tatsächliche Höhe naturgemäß nicht ermittelbar ist. Die der Verhunzten liegt bei jährlich 120 000. Auf Stationen der Inneren Medizin sterben nach Berechnungen von Prof. Frölich jährlich sogar 57.000 Menschen aufgrund von Arzneimitteln, erklärte er im Stern. Damit erreicht die Schulmedizin mit Abstand das höchstmöglichste Gefährdungspotenzial aller Gefährdungsmöglichkeiten.

Sei bloß vorsichtig beim Arztbesuch.

Sie leiden an einer unheilbaren Krankheit?
Informieren Sie sich auch über die HARMOPATHIE ®, eine Erweiterung der Homöopathie, die beste und wirkungsvollste Art, chronische Krankheiten zu heilen. Fernheilen, Geistheilung weltweit.

Wissenschaftlich klinisch
bestätigt, urkundlich patentiert, und Patientenauskunft und Video

Mail: MilleArtifex@yahoo.de
                                                          Web: www.Mille-Artifex.com

HARMOPATHIE ®
heilt auch unheilbare Krankheiten

weltweit per Fernheilung

HARMOPATHIE ® ist eine Weltsensation.



Naturheilpraxis für Harmopathie 9.8 out of 10 based on 154 ratings