fernheiler Hermes


Botschaften

XL. Schrift

40. Schrift aus 64 Schriften.

HARMOPATHIE ®
heilt auch
unheilbare Krankheiten
Medium geistige
Ich rate an, die einzelnen Schriften in einen neuen Order zu speichern.

Schriften bisher erschienen: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64
Anlage: Mediale Übung als Videotext zur 13-zehnten Schrift. http://www.youtube.com/watch?v=0Z7JKxBByGk
Anlage: Eine magische Kerzenmeditation zur Bewusstseinserweiterung.
medium/Eine-magische-Kerzenzeremonie.pdf

Buch-Tipp: Für alle forschenden Geister die Interesse an Studien zum Sinn des Leben haben: Das Buch Emanuel von Bernhard Forsboom.
http://www.vergeestelijking.nl/pdf/emanuel.pdf


Zeitpunkt der Durchgabe: 19.08.1988


Die Fortbewegung der Tachtrinos geschieht immer wellenförmig und niemals gerade. Sämtliche Energie- und Informationseinheiten, mikrokosmisch wie auch makrokosmisch, bewegen sich wellenförmig. Euer menschlicher Geist sendet mit der Kraft Eurer Gedanken permanent Tachtrinos aus, die vom Mikrokosmos, wie auch vom Makrokosmos empfangen werden. Tachtrinos - also Eure Gedanken - sind Energie, deren Erzeuger Ihr selbst seid. Energie kann sich niemals auflösen. Sie kann sich nur wandeln. Jegliche von Euch produzierten Gedankenenergien durchwandern den gesamten Mikrokosmos sowie den gesamten Makrokosmos und ziehen bei dieser Wanderung all jene Gedankenmaterieteilchen an sich, die mit den von Euch ausgesandten Tachtrinos identisch sind. Auf diese Art und Weise erreicht Euch ein ausgesandter Liebesgedanke mit potenzierter Kraft wieder. Diese Energie trägt dann zu Eurer physischen und psychischen Stärkung bei.

Haßgedanken gehen den gleichen Weg, finden ebenfalls wieder ihren Erzeuger, potenzieren sich und tragen zu Eurer Schwächung bei.

Ihr seht nun, wie wichtig es ist, reine Gedanken in Eurem Herzen zu empfinden. Es sind einzig und alleine Eure Gedanken und Gefühle, die Euer physisches und psychisches Leben gestalten.
Eure Gedankenkraft erreicht alles Existierende, und trägt somit zur Entwicklung des Ganzen bei. Zwar seid Ihr völlig frei in Euren Entscheidungen und könnt Euch in jedwegliche Richtung entwickeln, jedoch die Ursubstanz allen Seins zeigt Euch immer wieder den Weg, den Ihr gehen sollt.

Sein ist Liebe in reinster Form. Sein ist unveränderlich. Sein sind die kleinsten Partikel in geistiger Form. Aus der Stille des Seins erwächst die begierliche Bewegung, das Sein als reinste Form der Liebe zu erkennen.

Du bist ein Teil des ganzen, urgeistigen Seins, das ewig war und ewigen Bestand hat. Das Sein in reinster Liebesform ist das Göttliche, ist der Erschaffer von allem, was ist.

Sein ist für Euch nicht faßbare Energie, und dennoch ist die Seinsenergie der Energiespender für alles-was-Ist. Aus dieser Seinsenergie resultiert Eure Gedankenenergie. Diese Eure Gedankenenergie erfährt den schaffenden Aspekt. Der erschaffende Aspekt ist reine Seinsenergie. Somit könnt Ihr nichts schaffen, was nicht in der erschaffenden Seinsenergie seinen Ursprung hätte.

Ihr werdet nun fragen, weshalb die göttliche Seinsenergie Euch Menschen die Möglichkeit eröffnet, soviel Schlechtes zu schaffen und viele von Euch in Hochmut leben läßt. Die Antwort geben Euch die Zusammenhänge der inneren und äußeren Lebensbereiche.

All-das-was-Ist, ist aus der Kraft der Idee Gottes. All-das-was-Ist erhält eine Form und bekommt Leben aus dem Leben Gottes. Die Schöpferkraft Gottes stellt diese neue Form aus sich frei, gibt ihr aus seinem Licht ein eigenes Licht und aus seiner Intelligenz eine eigene Intelligenz. So kann sich die neue Form in ihrem jetzt ganz und gar selbständigen Wesen erkennen. So sich dieses selbständige Wesen erkannt hat, erhält es von Gott die Ordnung. Diese Ordnung ist das Gesetz allen Seins, und in diesem Sein lebt das göttliche Feuer des Liebefunkens.

Nachdem der Mensch die Ordnung in sich fühlt, erfährt er durch Selbsterkenntnis seinen freien Willen. So kann der Mensch mit der Ordnung oder gegen die Ordnung leben und handeln.

Lebt der Mensch in der göttlichen Ordnung, so lebt er in Demut und Liebe. Lebt der Mensch wider die göttliche Ordnung, so lebt er in Hochmut und Haß. Jedoch ist jegliches von Gott geschaffene Wesen ein neutrales Wesen. Gott schafft niemals Gut oder Böse. Jegliche Wesen, die in der göttlichen Ordnung leben, kennen nicht das Böse.

Jegliche Wesen ohne Willensfreiheit, leben in der göttlichen Ordnung. Sie kennen weder Gut, noch Böse, weder Hochmut, noch Demut. Nur der Mensch hat die von Gott gegebene Willensfreiheit, zu wählen zwischen Hochmut und Demut.

Durch Euren freiwilligen Hochmut hat sich der materielle Kosmos gebildet. Jegliches Materieteilchen war ursprünglich von rein geistiger Struktur. Diese hat sich durch den Hochmut mehr und mehr verdichtet, bis das rein Geistige in der Materie eingeschlossen war. Diesen Vorgang kann man auch als Schwingungsänderung bezeichnen, von der höchsten Liebesschwingung abnehmend bis zu der sehr niederen Schwingungsform der Materie.

Jetzt befindet Ihr Menschen Euch am Wendepunkt. Ihr habt alle Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Mineral- Pflanzen- und Tierreich in Euch. Eure Menschenseele ist Eure eigene Individualität. Ihr wurdet erschaffen, jetzt seid Ihr selbst diejenigen, die erschaffen. Als Menschen seid Ihr freie Wesen und könnt die Wege beschreiten, die Ihr auch in Eurer freien Entscheidung beschreiten wollt. Euer in Euch so oft noch nicht erkannter, innigster Wunsch ist es, wieder in den Schwingungsbereich der Liebe zurückzukehren, aus dem Ihr gefallen seid.

Diese und auch andere Schriften werden Euch gegeben, um zu erkennen, welchen Weg Ihr gehen sollt, um Euer Ziel zu erreichen. Diese Schriften haben den Sinn, Euch Euer Ziel in Euer Bewußtsein zu bringen. Ich sage Euch, nicht ein einziger Mensch auf Eurer Erde kennt ein anderes Ziel, als seine Vereinigung mit seinem Schöpfer.

Die Verzerrtheit Eurer subjektiven Gedanken hindert Euch, dieses Ziel tatsächlich zu erkennen. Jetzt ist die Zeit des kollektiven Erwachens der Menschheit angebrochen. Alte Glaubenssätze und verschrobene Verhaltensmuster werden abgebaut. Somit kann die wahre Liebe die Herzen vieler Menschen erreichen und kann sich immer mehr ausdehnen, und die Seelen werden die Liebe als ihre wahre Heimat erkennen.

Wo die Wahrheit und die Liebe leben, kann es keine Kriege geben. Kriege entstehen immer nur dort, wo Angst, Lüge und Irrtum sind.

Ihr Menschen, die Ihr gerade jetzt diese Worte lest, Ihr habt Euch in diese Zeit inkarniert, um hilfreich mitzuwirken, am Prozeß der Wandlung in ein Neues Zeitalter. Ich rufe Euch auf, den Menschen, die verwirrt und noch gar sehr blind sind, den Weg zum ewigen Licht der Wahrheit aufzuzeigen.

Suche ein jeder 7 und derjenige wieder 7, damit die Liebe geschehen kann, damit endlich der Irrtum der Wahrheit weicht.


In Liebe verbunden

IM ZEICHEN DES FISCHES


AUDE SAPERE

Mille Artifex

Webinstall am 27.04.2014.


Ich rate an, die einzelnen Schriften in einen neuen Order zu speichern.

Schriften bisher erschienen: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64
Anlage: Mediale Übung als Videotext zur 13-zehnten Schrift. http://www.youtube.com/watch?v=0Z7JKxBByGk
Anlage: Eine magische Kerzenmeditation zur Bewusstseinserweiterung.
medium/Eine-magische-Kerzenzeremonie.pdf

Buch-Tipp: Für alle forschenden Geister die Interesse an Studien zum Sinn des Leben haben: Das Buch Emanuel von Bernhard Forsboom.
hhttp://www.vergeestelijking.nl/pdf/emanuel.pdf



Fortsetzung:
Nächste Schrift am nächsten Sonntag.


© Die Schriften dürfen textlich nicht verändert oder kommerziell vermarktet werden. Übersetzungen und Verbreitung auf anderen Foren, Facebook, Emule u. Ähnl. sind ausdrücklich erlaubt.
www.Mille-Artifex.com


channeled information


Das Geheimnis der HARMOPATHIE ®

Die HARMOPATHIE ® und die hier veröffentlichten Schriften haben als gemeinsame Quelle der Weisheit den gleichen transpersonellen Autor.

Die HARMOPATHIE ® hat mehr unheilbare und chronische Krankheiten geheilt, als alle Ärzte der Schulmedizin weltweit gesehen in den letzten 1000 Jahren je heilen konnten - nämlich keine einzige.

Wenn Sie nächstes Mal zum Arzt gehen, denken Sie daran, dass Sie da absolut keine Heilung erhalten werden, und das die derzeitige statistisch erhobene Killrate durch Fehlmedikation und Fehldiagnostik allein in Deutschland jährlich mit 50 000 angegeben wird, wobei die tatsächliche Höhe naturgemäß nicht ermittelbar ist. Die der Verhunzten liegt bei jährlich 120 000. Auf Stationen der Inneren Medizin sterben nach Berechnungen von Prof. Frölich jährlich sogar 57.000 Menschen aufgrund von Arzneimitteln, erklärte er im Stern. Damit erreicht die Schulmedizin mit Abstand das höchstmöglichste Gefährdungspotenzial aller Gefährdungsmöglichkeiten.

Sei bloß vorsichtig beim Arztbesuch.

Sie leiden an einer unheilbaren Krankheit?
Informieren Sie sich auch über die HARMOPATHIE ®, eine Erweiterung der Homöopathie, die beste und wirkungsvollste Art, chronische Krankheiten zu heilen. Fernheilen, Geistheilung weltweit.

Wissenschaftlich klinisch
bestätigt, urkundlich patentiert, und Patientenauskunft und Video

Mail: MilleArtifex@yahoo.de
                                                          Web: www.Mille-Artifex.com

HARMOPATHIE ®
heilt auch unheilbare Krankheiten

weltweit per Fernheilung

HARMOPATHIE ® ist eine Weltsensation.



Naturheilpraxis für Harmopathie 9.8 out of 10 based on 154 ratings